Landgasthof Raden
"Essen ist ein Bedürfnis, geniessen eine Kunst"
(Francois de la Rochefoucauld)

Der Landgasthof Raden, ein gastronomisches Objekt mit ländlich-rustikalem Charme, bietet deftige sächsische Küche. Viele der verwendeten Rezepte haben eine lange Tradition in der Umgebung und kommen, sozusagen,
direkt aus Oma's Kochbuch!

Der Landgasthof Raden wird seit 1865 als Gaststätte betrieben.
Seit  August 2008 unter dem Dach der Visio OMR GmbH.

In der Küche des Landgasthofs in Raden werden vorzugsweise Produkte einheimischer Direktproduzenten verarbeitet und auf sind somit Grundlage einer exzellenten Gastronomie.
Die Gaststube bietet  Platz für ca. 30 Personen.  Im Saal - mit einer Kapazität  für ca. 120 Personen - haben Sie die Möglichkeit, gegen eine Mietgebühr von 100,00 €,  Feierlichkeiten aller Art durchzuführen.
In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Backscheune. Hier haben Reiter, die die ausgedehnten Wald- und Feldwege der Röderaue gern nutzen, eine  Anbindemöglichkeit für ihre Pferde im hinteren Teil des Gartens.

In unmittelbarer Nachbarschaft besteht die Möglichkeit  folgende Sehenswürdigkeiten  zu bestaunen:

- Die Säge- und Getreidemühle der Familie Böltzig, mit einem über 100 Jahre altem Sägegatter
- Der altdeutsche Backofen an der Backscheune
- Die einzigartige nostalgische  Abzeichensammlung zur DDR-Geschichte
- Das Quellmoor Radener Runze, bietet einen Einblick in die Vielfältigkeit der Natur.

Landgasthof Raden
Getränkekarte LGR_14.pdf (52 KB)
Speisekarte LGR_14.pdf (60 KB)






Öffnungszeiten und Anfahrt




Öffnungszeiten

17:00 - 20:00 Uhr Mittwoch:

17:00 - 20:00 Uhr Donnerstag:

17:00 - 20:00 Uhr Freitag:

11:00 - 20:00 Uhr Sonnabend:

11:00 - 20:00 Uhr Sonntag:





Kontakt

Landgasthof Raden & Backscheune Raden Name:

Großenhainer Str.11 Straße:

01609 PLZ:

Raden Ort:

035263 / 460 962 Tel.: